Wir sind rund um die Uhr für Sie da!Service-Nummer: 07161 -96 86 00

Aktuelle Informationen

Das Sozialministerium hat die weitere Öffnung der Einrichtungen für Besuche unter hohen Auflagen ermöglicht. Nach wie vor gilt die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung.

Grundsätzlich gelten daher die Besuchseinschränkungen für Pflegeheime bis zum 15. Juni weiter. Unsere Eingangstüren sind deshalb nach wie vor bis auf weiteres geschlossen. Sie klingeln und werden von einer Mitarbeiter*in in weitere Details Ihres Besuchs eingewiesen.

Folgende Punkte sind zu beachten:

• Besuche müssen mindestens 24 Stunden vorher angemeldet werden. Telefonische Terminvereinbarung bei der Heimleitung oder dem Wohnbereich.

• Pro Bewohner ist pro Tag grundsätzlich ein Besuch von max. 2 Personen erlaubt.

• Besuche in unseren Außenanlagen sind vorzuziehen.

• Ein spezieller Besucherraum kann z.B. bei schlechtem Wetter genutzt werden.

• Besuche im Bewohnerzimmer werden in Ausnahmefällen ermöglicht.

• Die Besuchszeiten sind von Montag bis Freitag am Nachmittag.

• Am Wochenende sind Besuche nur in Ausnahmefällen nach Absprache möglich.

• Die Besuchsdauer ist begrenzt.

• Sie dürfen grundsätzlich nur zu Besuch kommen, wenn Sie selbst nicht infiziert bzw. an grippeähnlichen Symptomen leiden oder Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatten.

• Vor Betreten und bei Verlassen der Einrichtung sind Hände zu desinfizieren.

• Während des Besuchs ist eine selbst mitgebrachte Alltagsmaske zu tragen.

• Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist einzuhalten. Vermeiden Sie Körperkontakt.

• Bewohner*innen sollten während der Besuchszeit ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz tragen, soweit es der Gesundheitszustand zulässt bzw. dies toleriert wird.

• Die Besuchsregeln sind auf der sog. Besucherkarte( zum download) beschrieben, die Ihnen zu Besuchsbeginn ausgehändigt wird und Sie, nach Einweisung in die Hygiene- und Besuchsregeln, unterzeichnen müssen.

Für uns alle ist die derzeitige Situation neu. Wir lernen mit unseren Erfahrungen. Unsere Besuchskonzepte müssen daher kontinuierlich angepasst werden. Nur so können wir gemeinsam die Situation meistern und für Sie und Ihre Angehörigen den besten Weg finden.

Wir möchten Sie um Verständnis bitten, wenn Ihrem Besuchswunsch nicht in vollem Umfang Rechnung getragen werden kann.

Die Ausgangssperre für Bewohner*innen ist von der Politik aufgehoben.

Alle Maßnahmen dienen dem Schutz und Wohl Ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeiter*innen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung, vielen Dank.

Bitte beachten Sie

Die Tagespflege in Bartenbach bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Wir liefern derzeit kein Essen daheim.

Der offene Mittagstisch und der Cafébetrieb im Pflegeheim Bartenbach sind ausgesetzt.

Alle öffentlichen Veranstaltungen der Wilhelmshilfe e.V. sind abgesagt.