Wir sind rund um die Uhr für Sie da!Service-Nummer: 07161 -96 86 00

Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Besucher*innen,

aufgrund der überarbeiteten Corona Verordnung für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtung haben
wir unsere Besuchsregeln entsprechend angepasst.

Die aktuellen Voraussetzungen für einen Besuch sind:
o Die Besucherkarte muss zur Kontaktnachverfolgung ausgefüllt werden.
o Nicht geimpfte oder nicht genesene Besucher*innen haben ihr Testergebnis auf Verlangen
der Einrichtung vorzulegen oder sich in der Einrichtung testen zu lassen. Die Bescheinigung
des negativen COVID-19-Tests darf nicht älter sein als
 24 Std. bei einem Schnelltest oder
 -  48 Std. bei einem PCR Test.
o  Die Testpflicht entfällt für Kinder unter 6 Jahre sowie für Kinder bis 12 Jahre während der
Schulzeit.
o  Händedesinfektion vor dem Betreten und nach dem Verlassen der Einrichtung bzw. des
Bewohner- oder Besucherbereichs.
o  Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist jederzeit und zu jeder Person einzuhalten.
o  Sie können sich entscheiden, ob Sie im Bewohnerzimmer, wenn Ihr Angehöriger vollständig
geimpft oder genesen ist, die Maske ablegen und auf den Abstand verzichten. Die
Verantwortung & Entscheidung liegt bei Ihnen.
o  Während des gesamten Besuchs ist in den Innenräumen eine FFP2-Maske zu tragen.
o  Die Besucherzahl ist nicht beschränkt.
o  Das Infektionsrisiko kann nur reduziert und nicht völlig ausgeschlossen werden.
o  Bitte informieren Sie die Einrichtungsleitung, wenn die bekannten Verhaltensweisen zum
Schutz vor Infektionen während des Besuchs nicht gänzlich umgesetzt werden konnten.

Besuchsverbot:
o wenn Sie einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen
o  wenn Sie Erkältungssymptome oder erhöhte Temperatur haben: z.B. Fieber (ab 37,5°C), neu
auftretender Husten, Geruchs- und Geschmacksstörung, Atemnot.

Als Besucher*in tragen sie Verantwortung für die Einhaltung und Umsetzung dieser Hygiene- und
Infektionsschutzmaßnahmen. Ein Verstoß stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann zur Anzeige
gebracht werden. Wir appellieren an Ihre Eigenverantwortlichkeit im Umgang mit Ihren Angehörigen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass aufgrund der dynamischen Lage und des sich schnell verändernden Infektionsgeschehens, die oben genannten Regeln jederzeit widerrufen werden können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Pflegeeinrichtung.

Vielen Dank für Ihre Umsicht und Ihr Verständnis.